Zwei Fenster

Zwischen zwei Fenstern trinke ich meinen Morgenkaffee
Im Hinterhof ficken auf einem Flachdach zwei Tauben
Etwas tiefer spielen Kinder unbeschwert in der Pause zwischen den Unterrichtsstunden
Sie stehen am Anfang ihrer Träume und ihr Blick ist nicht nach vorne gerichtet,
nach vorne, durch das andere Fenster, durch das ich nun auf die North-Main-Street blicke, an der gerade wieder ein Laden schließt und kein neuer eröffnet,
während die Troika die Sparanstrengungen der Regierung lobt.
Die Kinder wissen noch nicht, dass sie der Generation,
die der »Lost Generation« nachfolgt, angehören.
Dieser Generation, der nach ihrem Universitätsabschluss gerade die Wahl bleibt
zwischen Call-Center und Migration.
Mein Blick kehrt zurück in den Hinterhof
Die Tauben haben aufgehört zu ficken
und auch die Kinder eilen zurück in den Unterricht,
der sie aufs Leben vorbereiten soll.
Es ist plötzlich seltsam still und leer im Hinterhof,
als wäre Irland auch diese Generation schon verloren gegangen,
irgendwo in Dubai und Adelaide.

Veröffentlicht am 24. September 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.